Schränke für Bad und Flur

Die Aufgabe: In der Neubauwohnung war im Flur eine Garderobe sowie Stauraum für Putzzeug, Schuhe und Akten gewünscht. Im Bad sollte ein Spiegelschrank über dem Waschbecken und ein Schrank für die Verkleidung der Waschmaschine geplant werden.

Das Bad: Eine Kombination aus Regal und Spiegelschrank, die über die gesamte Breite der Vorwand geht, schafft viel Platz für Handtücher und Schrankraum für Toilettenartikel. Die beiden äußeren Türen des vierteiligen Schranks öffnen sich nach innen, so dass ein dreiseitiger Spiegel entsteht. Für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Gesichts sorgt eine LED-Beleuchtung hinter den mattierten Streifen der mittleren Türen. In der linken Seitenwand sind sowohl innen wie auch außen Steckdosen für elektrische Geräte installiert. Ein weiterer LED-Streifen ist in die Deckplatte eingelassen und schafft atmosphärisches, indirektes Licht zum Entspannen. Das dunkel gebeizte Eichenholz des Regals macht das Bad wohnlicher und entspricht dem Farbton von Möbeln im Wohnraum.

Der Schrank für die Waschmaschine schließt mit der Wanne ab und übernimmt die Höhen der Fliesen – 90 und 120 cm. Hinter der Schiebetür unten ist Platz für Waschmittel entstanden. Hinter der Schiebetür im oberen Teil gibt es weiteren Stauraum, gleichzeitig bleiben die Wasser- und Stromanschlüsse für die Waschmaschine an der Rückwand zugänglich. Der Schrank ist weiß lackiert, die Deckplatte nimmt das Material des Regals gegenüber wieder auf – und die Griffe der Schiebetüren wurden passend zum Bullauge der Waschmaschine ausgewählt.

Der Flur: Gegenüber der Eingangstür wurde eine offene Garderobe eingebaut. Sie bietet zusätzlich zur Kleiderstange auf zwei Böden Platz für Schuhe und Taschen. Rechts daneben schließt sich ein Schrank mit einem offenen Fach in der Mitte an. Dieser „Einschnitt“ ist eine praktische Ablagefläche für Schlüssel und Handy. Der Schrank kaschiert gleichzeitig die Tiefe der Garderobe, ist selbst aber quasi unsichtbar. Denn seine Seitenwand wird verdeckt durch eine Wandverkleidung – ebenfalls aus dunkel gebeizter Eiche – an der kompletten linken Wand Diese Verkleidung ist das optische Highlight des Flurs und lenkt alle Blicke auf sich. Die Fugen der Platten beziehen sich auf die Teilung der Schränke gegenüber. Die hochglänzend lackierten Regale davor bilden einen schönen Kontrast zum matten Holz.
An der rechten Wand entstand durch eine versetzte Anordnung der Schränke viel Stauraum, ohne den Raum optisch einzuengen. Die Schränke haben – je nach Funktion – unterschiedliche Tiefen von 21, 31, und 41 cm. Im vorderen Teil sind Schuhe in Klappen und Fächern untergebracht, im mittleren Schrank ist Platz für Aktenordner entstanden. Der hintere Teil bietet Stauraum für Putzmittel und deckt gleichzeitig die Elektro-Unterverteilung und den Fußbodenheizungs-Verteiler ab. Die Schränke enden in Türhöhe, in der Deckplatte ist eine LED-Leiste zur indirekten Beleuchtung eingebaut. Alle Flächen sind mit mattem, weißem HPL beschichtet, so verschmelzen sie mit der weißen Wand. Die Schranksockel sind an den Boden aus Eiche angepasst.

Projekt zum Download als pdf

Regal mit Spiegelschrank
Bild vergrößernRegal mit Spiegelschrank
Schrank für die Waschmaschine
Bild vergrößernSchrank für die Waschmaschine
Wandverkleidung und Garderobe im Flur
Bild vergrößernWandverkleidung und Garderobe im Flur
Schränke im Flur
Bild vergrößernSchränke im Flur
Schränke im Flur - geöffnet
Bild vergrößernSchränke im Flur - geöffnet

Weitere Fotos anzeigen

Visualisierung Schränke im Flur
Bild vergrößernVisualisierung Schränke im Flur
Visualisierung Garderobe und Wandverkleidung
Bild vergrößernVisualisierung Garderobe und Wandverkleidung
Wandverkleidung im Flur
Bild vergrößernWandverkleidung im Flur

Nach oben

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte