Modernisierung von Flur, Wohn- und Schlafraum

Die Aufgabe: Im Erdgeschoss des Einfamilienhauses sollten der Flur, der Wohnraum und das Schlafzimmer grundlegend modernisiert und an die Bedürfnisse der 5-köpfigen Familie angepasst werden. Gewünscht war außerdem ein offener Kamin im Wohnraum.

Der Flur: Durch den Einbau einer Wand mit Tür wurde der Flur geteilt, so entstand im hinteren Teil ein privater Bereich mit Bad und Schlafraum. Gleichzeitig wurde hier zusätzlicher Stauraum geschaffen. Ein großer Spiegel erweitert den Flur optisch und dient als Ankleidespiegel.

Der Wohnraum: Die Wand zwischen Küche und Wohnraum wurde auf einer Breite von 2 m geöffnet. Verschließbar ist der Durchbruch mit satinierten Glastüren. Die Küche blieb weitgehend unverändert, lediglich der Kochblock und der Bartresen wurden verlängert. Zusätzlicher Stauraum entstand durch einen Einbauschrank hinter der Küchentür. Der Weg zum großen Esstisch ist jetzt nicht mehr weit, hier findet die ganze Familie samt Freunden Platz.

Ein Sideboard strukturiert den Raum und trennt den Essplatz vom Wohnbereich. Es wurde in Länge und Höhe an das Sofa angepasst und auf Maß gefertigt. Die vorderen Schubladen öffnen sich zur Seite und sind damit auch vom Sofa aus nutzbar.

An der gegenüberliegenden Wand wurde ein Warmluft-Kamin eingebaut. Seine breite dreiseitige Verglasung ermöglicht den Blick ins Feuer sowohl vom Sofa als auch vom Essplatz aus. Durch eine vorgesetzte Wandscheibe entstand seitlich ein Lagerplatz für das Brennholz. Das Medien-Element links daneben nimmt die Maße des Kamins wieder auf. Die Verkabelung zwischen den Geräten erfolgt unsichtbar über eine Revisionsklappe in der Seite des Möbels. Unten bietet eine große Schublade Platz für CDs und DVDs.

Im Zuge der Renovierung wurde die Decke abgehängt und LED-Strahler sowie Vorhangschienen eingebaut. Die Fensterrahmen wurden innen weiß lackiert und wirken so weniger dominant. Raumhohe transparente Flächenvorhänge filtern das einfallende Tageslicht und hellen am Abend die Fensterflächen auf.

Die Farben und Materialien: Die Gestaltung ist geprägt vom Gegensatz zwischen modern und natürlich-rustikal. Die glatten weißen hochglanzlackierten Flächen der Möbel bilden einen spannungsreichen Kontrast zu den dunklen, stark strukturierten Holzdielen. Auch am Essplatz wiederholt sich das Spiel mit Kontrasten zwischen dem glatten Leder und Chrom der Stühle und dem markanten Holz des Tisches. Das Sofa mit seinem cognacfarbenen Leder hebt sich deutlich von den dekorativen Paneelen an der Wand dahinter ab.

Der Schlafraum: Der vorhandene kleinteilige Kleiderschrank wurde durch einen Schiebetürenschrank ersetzt. Mit Blenden an den Seiten und der Decke wirkt er wie ein Einbau. Eine wandhängende Kommode bietet Platz für Unterwäsche und Socken. Das Bett ist jetzt Richtung Garten und Aussicht ausgerichtet. Ein Fernseher ist an einer Wandhalterung in der Raumecke befestigt. Auch hier wurde, wie im Wohnraum, die Decke abgehängt und Strahler und Vorhangschienen eingebaut. Raumhohe transparente Flächenvorhänge filtern das einfallende Tageslicht und schaffen die nötige Intimität.

Projekt zum Download als pdf

Modernisierung Wohnraum
Bild vergrößernModernisierung Wohnraum
Kamin und Medienelement
Bild vergrößernKamin und Medienelement
Blick von der Küche
Bild vergrößernBlick von der Küche
Kleiderschrank im Schlafraum
Bild vergrößernKleiderschrank im Schlafraum

Weitere Fotos anzeigen

Schlafraum
Bild vergrößernSchlafraum
Blick in den Flur vor Schlafraum
Bild vergrößernBlick in den Flur vor Schlafraum
Grundriss Bestand
Bild vergrößernGrundriss Bestand
Grundriss Umbau
Bild vergrößernGrundriss Umbau
Visualisierung - Wohnraum von oben
Bild vergrößernVisualisierung - Wohnraum von oben
Blick zur Küche - Schiebetüren geöffnet
Bild vergrößernBlick zur Küche - Schiebetüren geöffnet
Blick zur Küche - Schiebetüren geschlossen
Bild vergrößernBlick zur Küche - Schiebetüren geschlossen
TV mit Medienelement
Bild vergrößernTV mit Medienelement
TV mit Medienelement - geöffnet
Bild vergrößernTV mit Medienelement - geöffnet
Medienelement - Detail Kabelklappe
Bild vergrößernMedienelement - Detail Kabelklappe
Sideboard als Raumtrenner
Bild vergrößernSideboard als Raumtrenner
Sideboard als Raumtrenner - geöffnet
Bild vergrößernSideboard als Raumtrenner - geöffnet
Visualisierung Sideboard
Bild vergrößernVisualisierung Sideboard

Nach oben

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte