Garderobe und Stauraum im Flur

Die Aufgabe: In dem verwinkelten Flur mit sieben Türen sollten viele verschiedene Dinge Platz finden: eine Garderobe, Schuhe, Kleidung und Bücher. Es gab zudem den Wunsch nach einem Abstellraum und einer Vitrine für Sammlerstücke. Trotzdem sollte der Raum aufgeräumt, offen und großzügig wirken.

Der Abstellraum: Eine Raumnische links von der Eingangstür wurde mit einer Schiebetür abgetrennt, so entstand ein kleiner Raum. Seine Längswand wurde mit Regalböden ausgestattet, die viel Stauraum bieten. Auch sperrige Teile wie der Staubsauger und eine Trittleiter haben hier Platz. Durch die raumhohe Ausführung wirkt die Abtrennung mit geschlossener Tür fast wie eine Wand.

Die Garderobe: Seitlich geschlossen wird der Abstellraum durch eine offene Garderobe und einen Schuhschrank. Dieser steht Rücken an Rücken mit einem vorhandenen Bücherregal, das vom Abstellraum aus zugänglich ist. Durch den Einbau ergibt sich gleichzeitig ein kleiner Flur vor dem Gäste-WC.

Der Kleiderschrank: Im rechten Teil des Flurs entstand eine Kombination aus Bücherregal und Kleiderschrank. Das Bücherregal macht den Flur wohnlich, die raumhohen grifflosen Türen des Schranks bringen Ruhe und Klarheit. Ein Wandversprung wurde durch unterschiedliche Schranktiefen ausgeglichen, so bleibt die Front glatt. Im Inneren sind die Elektro-Unterverteilung und der Fußbodenheizungs-Verteiler integriert, beide zugänglich durch Ausschnitte in der Schrankrückwand. Die Ausstattung mit verstellbaren Böden und Kleiderstangen richtete sich nach den Bedürfnissen der Kunden.

Die Vitrine: Auch hier wurde im unteren Teil Stauraum in Form von Schubladen geschaffen, sie bieten Platz für Kleinteile wie Schals, Handschuhe und Mützen. Oben werden die Sammlerstücke auf Glasböden präsentiert und durch integrierte LED-Strahler in der Deckplatte beleuchtet.

Die Farben und Materialien: Alle Flächen sind mit pflegeleichtem Schichtstoff belegt. Für Garderobe, Regal und Vitrine wurde ein Kirschbaum-Dekor passend zu einem vorhandenen Sekretär gewählt. Alle anderen Flächen sind weiß belegt und treten so in den Hintergrund. Beides zusammen gibt einen wohnlichen, eleganten und zeitlosen Look.

Zu diesem Projekt ist ein Artikel auf houzz erschienen:

Projekt zum Download als pdf

Der Abstellraum geschlossen
Bild vergrößernDer Abstellraum geschlossen
Der Abstellraum geöffnet
Bild vergrößernDer Abstellraum geöffnet
Die Garderobe
Bild vergrößernDie Garderobe
Bücherregal und Kleiderschrank
Bild vergrößernBücherregal und Kleiderschrank
Die Vitrine
Bild vergrößernDie Vitrine
Visualisierung des Flurs von oben
Bild vergrößernVisualisierung des Flurs von oben

Weitere Fotos anzeigen

Die Schränke in der Garderobe
Bild vergrößernDie Schränke in der Garderobe
Visualisierung der Garderobe
Bild vergrößernVisualisierung der Garderobe
Abstellraum geschlossen und Garderobe
Bild vergrößernAbstellraum geschlossen und Garderobe
Abstellraum geöffnet und Garderobe
Bild vergrößernAbstellraum geöffnet und Garderobe
Visualisierung des Blicks vom Eingang
Bild vergrößernVisualisierung des Blicks vom Eingang
Bücherregal und Kleiderschrank geöffnet
Bild vergrößernBücherregal und Kleiderschrank geöffnet
Visualisierung von Bücherregal und Kleiderschrank
Bild vergrößernVisualisierung von Bücherregal und Kleiderschrank
Visualisierung des Kleiderschranks von oben
Bild vergrößernVisualisierung des Kleiderschranks von oben
Schubladen unter der Vitrine
Bild vergrößernSchubladen unter der Vitrine
Vorher - der linke Teil des Flurs
Bild vergrößernVorher - der linke Teil des Flurs
Vorher - der rechte Teil des Flurs
Bild vergrößernVorher - der rechte Teil des Flurs

Nach oben

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte