Bad in der Dachschräge

Ausbau

Die Aufgabe: In einem Raum mit Dachschräge sollte ein Bad eingerichtet werden. Die Anschlüsse waren bereits vorgerichtet, die Position der einzelnen Elemente stand somit fest. Wir waren mit der Material- und Produktauswahl sowie der Detailplanung beauftragt. Die Ausführung erfolgte in Eigenregie durch den Innenausbaubetrieb des Kunden.

Die Einrichtung: Der Waschtisch steht auf einer durchgehenden Ablage. Diese hat Tischhöhe und kann somit auch im Sitzen genutzt werden. Gleichzeitig überdeckt sie den Warmwasserbereiter. An der Längswand wurde eine vorhandene Trennwand-Konstruktion zum Einbau von Schränken genutzt. So entsteht viel Stauraum trotz der geringen Größe des Raums. Auch der Handtuchheizkörper ist in die Front integriert. Der großzügige Duschbereich ist mit einer Duschtasse aus Stahlemaill ausgestattet. Diese ist nicht nur strapazierfähig und leicht zu reinigen, die geschlossene Oberfläche verhindert auch das Eindringen von Wasser in die Holzdecke. Eine bodenbündige Ausführung war in diesem Fall konstruktionsbedingt nicht möglich. Zwischen Dusche und WC ist Platz für eine Waschmaschine, die Anschlüsse dafür sind bereits vorgerichtet.

Die Beleuchtung: Einbaustrahler an der Längswand vor den Einbauschränken bilden die Allgemeinbeleuchtung des Raumes. Am Spiegel sorgen mattierte und hinterleuchtete Streifen für blend- und schattenfreies Licht zum Schminken und Rasieren. Eine indirekte Beleuchtung an der Unterkante des Spiegels schafft Atmosphäre und erhellt gleichzeitig das Waschbecken.

Die Farben und Materialien: Die Vorwand des WCs wurde mit einem Glasmosaik verkleidet, das auch schon im bereits renovierten Gäste-WC eingesetzt wurde. Aus der Farbigkeit des Mosaiks leitet sich der Farbton der Schrankfronten aus rückseitig lackiertem Glas ab. Aus dem gleichen Material besteht der Spritzschutz hinter dem Waschtisch. Der gewählte Türkiston vermittelt Frische und Sauberkeit. Der Holzboden bringt Wärme und Wohnlichkeit in den Raum, ebenso wie die Ablagen und Schrankrückwände aus Bambus. Farblich passen sich die Hölzer an die sichtbaren Sparren der Dachkonstruktion an.

Projekt zum Download als pdf

Bad in der Dachschräge
Bild vergrößernBad in der Dachschräge
Blick auf Waschtisch und Einbauschränke
Bild vergrößernBlick auf Waschtisch und Einbauschränke
Der Duschbereich
Bild vergrößernDer Duschbereich

Weitere Fotos anzeigen

Perspektive Waschtisch
Bild vergrößernPerspektive Waschtisch
Perspektive Duschbereich
Bild vergrößernPerspektive Duschbereich

Nach oben

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte