Generalmodernisierung Agrippabad Köln

Innenarchitektur / Farb- und Materialberatung
Foyer in Zusammenarbeit mit Hauschopp + Lange

Bauherr: KölnBäder GmbH

Die Aufgabe: Wir waren mit der Innenarchitektur und der Farb- und Materialberatung für das Bad und das Fitness-Studio beauftragt. Dabei sollten die unter Denkmalschutz stehenden Teile aus den 50-er Jahren wie die Sprungturmanlage und das Treppenhaus in ein modernes Freizeit- und Fitnessbad integriert werden.

Das Foyer: Prägend sind hier die künstlerisch gestalteten Wände in Grundfarben. Große Glasflächen erlauben Einblicke in die Gastronomie und die Schwimmhalle. Den Mittelpunkt des Raumes bildet eine großzügige Kassenanlage in Wellenform. An zwei Plätzen werden hier die Besucher empfangen. In einer verspiegelten Eckvitrine sind die Marketing- Artikel präsentiert. Kleine Wandvitrinen an der gegenüberliegenden Wand zeigen Exponate mit Bezug zum Baden und der Geschichte des Ortes.

Das Fitness-Studio: Gewünscht war hier eine mediterrane Atmosphäre. Diese wird gebrochen durch die offene Decke, die der Etage einen leichten Loft- Charakter verleiht. Die Farben sind abgestimmt auf eine vorhandene Scraffitoputz- Arbeit, die in großen Teilen erhalten und restauriert werden konnte. Die zentrale Theke am Eingang erfüllt zwei Funktionen: der runde Teil dient als Check-In für die Besucher, der gerade Teil als Theke für das Bistro.

Die Farben und Materialien: In enger Abstimmung mit dem Amt für Denkmalpflege und der Künstlerin entwickelten wir stimmige Farbwelten, die die vorhandenen Bauteile mit einbeziehen. So wird der Orangeton des Sprungturms in der Schwimmhalle durch die Wandmalerei aufgenommen und variiert. Die Materialien lassen zum Teil Anklänge an die 50-er Jahre erkennen, werden aber zeitgemäß kombiniert und interpretiert.

Künstlerische Wandgestaltung: Eva Ohlow

Fotos: Alistair Overbruck

Projekt zum Download als pdf

Das Foyer
Bild vergrößernDas Foyer
Die Eckvitrine im Foyer
Bild vergrößernDie Eckvitrine im Foyer
Die Theke im Fitness-Studio
Bild vergrößernDie Theke im Fitness-Studio

Weitere Fotos anzeigen

Der Kassentresen im Foyer
Bild vergrößernDer Kassentresen im Foyer
Kleine Vitrinen im Foyer
Bild vergrößernKleine Vitrinen im Foyer

Nach oben

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte