Pausen- und Präsentationsraum

Ausbau

Bauherr: Schnick-Schnack-Systems

Die Aufgabe: Der halbrunde Raum sollte zu einem Pausen- und Aufenthaltsraum ausgebaut werden, der auch für Kundenpräsentationen genutzt werden kann. Außerdem war eine Teeküche mit Stauraum und Platz für die Kaffeemaschine gewünscht.

Die Gestaltung: Abgeleitet von der Raumform bildet der Kreis die gestalterische Basis aller Elemente. Der offene Raum wird durch die Möblierung in verschiedene Zonen aufgeteilt. Neben der Tür bieten sich zwei Sessel mit hohen Rückenlehnen zum Rückzug an, aber auch zum vertraulichen Zweiergespräch. Ein runder Teppich und ein Hocker mit Tablett vervollständigen die Sitzgruppe. An den Tischen in der Mitte trifft man sich mittags zur gemeinsamen Pause und zum Essen. Die trapezförmigen Tischplatten lassen sich auch zu einer geraden Tafel zusammenstellen. Die Sofas im hinteren Bereich laden zum entspannten Gespräch oder zum Lesen ein. Der Lesestoff dazu ist in runden Regalen an der Wand untergebracht. Die Sofaelemente sind mit Magneten verbunden, so lassen sie sich jederzeit neu arrangieren. Auch hier fasst ein runder Teppich den Bereich, weitere Hocker können flexibel genutzt werden. Die Küche ist offen von zwei Seiten zugänglich, trotzdem optisch abgeschirmt durch eine Abtrennung. Leichte Gardinen an der Fensterfront fassen den Raum und lassen das – nicht sonderlich attraktive – Umfeld verschwimmen, ohne zuviel Tageslicht zu schlucken. Besonders am Abend entsteht so eine angenehme, helle Atmosphäre. Neben Möbeln und Gardinen tragen runde Akustikelemente an der Decke zu einer guten Akustik bei.

Die Beleuchtung: Highlight des Raumes ist die Abtrennung der Küche durch transluzente Acrylröhren. Im Innern sind Farblicht-LEDs eingebaut, die einzeln angesteuert werden können. So lassen sich computergesteuert Lichtspiele aller Art abrufen, aber auch monochrome Lichtstimmungen erzeugen. Damit dient die Abtrennung gleichzeitig als Experimentierfeld und als Präsentationsfläche für Kunden. Für die Allgemeinbeleuchtung verläuft eine halbrund gebogene Stromschiene mittig über den Tischen, eine weitere über der Küche. Mit richtbaren Strahlern lassen sich alle Bereiche flexibel beleuchten.

Die Farben und Materialien: Die Farbgestaltung leitet sich aus den Firmenfarben ab. Hauptfarben sind schwarz, weiß und Grautöne, die einzelnen Firmenbereiche sind durch starke Akzentfarben gekennzeichnet. Diese nutzten wir für den Anstrich der Säulen an der Fensterfront, auch als Kontrast zum vorhandenen dunklen Boden. Die Akzentfarben finden sich ebenso in Möbeln und Teppichen wieder und setzen fröhliche Farbtupfer im ansonsten weiß, grau und schwarz gehaltenen Gesamtbild. Die Polstermöbel und die Regale sind mit Filz bezogen, ein nicht nur ein strapazierfähiges, sondern auch akustisch wirksames Material.

Projekt zum Download als pdf

Pausen- und Präsentationsraum
Bild vergrößernPausen- und Präsentationsraum
Sitzgruppe neben der Tür
Bild vergrößernSitzgruppe neben der Tür
Regale am Sofa
Bild vergrößernRegale am Sofa
Blick auf Sofa und Tische
Bild vergrößernBlick auf Sofa und Tische

Weitere Fotos anzeigen

Lounge-Bereich
Bild vergrößernLounge-Bereich
Blick aus der Küche auf das Sofa
Bild vergrößernBlick aus der Küche auf das Sofa
Blick in die Küche
Bild vergrößernBlick in die Küche
Regale am Sofa
Bild vergrößernRegale am Sofa
Blick auf Tische und Sitzgruppe
Bild vergrößernBlick auf Tische und Sitzgruppe
Blick auf Tische und Sofa
Bild vergrößernBlick auf Tische und Sofa
Die Tische
Bild vergrößernDie Tische

Nach oben

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte