Farb- und Materialberatung

Wir entwickeln Farb- und Materialkonzepte für Fliesen an Wand und Boden, aber auch für Spezialbereiche wie Schwimmbäder. Hier spielen neben den gestalterischen Aspekten auch die technischen Anforderungen einen wichtige Rolle.

Schlossbad Niederrhein

Im Auftrag der Firma VitrA Fliesen entwickelten wir ein Material- und Farbkonzept für alle Bereiche des Sport- und Freizeitbades. Dabei waren die für die Architektur bereits ausgewählten Farbtöne zu berücksichtigen und einzubeziehen. Der Eingangsbereich ist neutral gehalten, hier nehmen die Bodenfliesen den Farbton einer roten Wandscheibe auf. In den Umkleiden dominieren warme Töne von gelb über orange bis rot. Die Schwimmhalle ist in Abstufungen von Blautönen gestaltet, sie wirkt hell und frisch. Neben den gestalterischen Aspekten spielen natürlich auch die technischen Anforderungen eine große Rolle. Die ausgewählten Fliesen sind trotz der hellen Farbtöne leicht zu reinigen und hoch strapazierfähig. Die Anforderungen an die Rutschklassen werden durch unterschiedliche Formate und Oberflächen erfüllt.

Zum Projekt

Blick in die Halle
Blick in die Halle


Detail Mosaikfliesen
Detail Mosaikfliesen


Fliesenkonzept Wohnhaus

Für ein Wohnhaus sollte ein durchgängiges Fliesenkonzept entworfen werden. Neben den Bädern war auch die Terrasse mit Pool und der Wellnessbereich in einem Nebengebäude einzubeziehen. Alle Böden, sowohl innen wie aussen, sind mit großformatigen Feinsteinzeugfliesen in drei abgestimmten Farbtönen belegt. Eine geschwungene Form zieht sich durch den Wohnraum über die Terrasse bis in den Wellnessbereich. Auch der Aussenpool wird mit einbezogen. Unter Wasser wechseln die Fliesen zu Blau-Grün-Tönen.

Zum Projekt

Fliesengestaltung im Grundriss
Fliesengestaltung im Grundriss


Mölenland-Bad

Für das öffentliche Bad für alle Gruppen entwickelten wir ein durchgängiges Material- und Farbkonzept für alle Bereiche. Die Lage des Bades im Grünen legte die Wahl von Grüntönen nahe. Ergänzt werden sie durch Beige- und Gelbtöne verschiedener Intensität. Im Foyer und den Umkleiden sind die Fliesen im Schachbrettmuster verlegt. In den Duschen und der Badehalle wurden farblich abgestufte Streifen rund um die Becken verlegt. An den Wänden sind die Farbtöne in einer Wischtechnik wieder aufgenommen. So entsteht eine heitere und freundliche Atmosphäre in allen Bereichen. Neben den gestalterischen Aspekten spielen natürlich auch die technischen Anforderungen eine große Rolle. Die ausgewählten Fliesen sind trotz der hellen Farbtöne leicht zu reinigen und hoch strapazierfähig. Die Anforderungen an die Rutschklassen werden durch unterschiedliche Formate und Oberflächen erfüllt.

Zum Projekt

Die Fönplätze
Die Fönplätze


Der Boden im Cafe
Der Boden im Cafe


Meerwasser-Brandungsbad Duhnen-Cuxhaven

Im Auftrag des Architekten entwarfen wir für das Themenbad Fliesenbilder für die Beckenböden. Die ausgewählten Farbverläufe schaffen auch bei bewegtem Wasser eine angenehme Stimmung. Gleichzeitig dient die Farbgebung auch der Orientierung. So werden im Wellenbecken die Blautöne mit zunehmender Wassertiefe immer dunkler und vermitteln so auf den ersten Blick ein Gefühl für das Becken. Im Thermalbecken dominieren wärmere Farbtöne. Wasserattraktionen wie z.B. Bodensprudler sind durch eine Intensivierung der Farben hervorgehoben.

Zum Projekt

Fliesenbild im Thermalbecken
 Fliesenbild im Thermalbecken


hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte