Materialkunde

Hier stellen wir Ihnen monatlich ein neues Material – nicht nur, aber auch – für den Einsatz im Bad vor. Die Artikel erscheinen in der Zeitschrift Fliesen & Platten.

Sie möchten kein Material verpassen? Hier können Sie sich für unsere Newsletter anmelden. Wählen Sie einfach die Option “Materialkunde – monatlich”.

#31: Loft Design System
#31: Loft Design System

Bewegung an der Wand

Loft Design System: Haben Ihre Kunden Sie schon einmal nach einer dekorativen Wandgestaltung für das Wohnzimmer oder einen anderen Raum gefragt? Für solche Fälle stelle ich Ihnen heute ein Produkt vor, das sich ausnahmsweise nicht für den Einsatz im Nassbereich, zum Beispiel in der Dusche, eignet. Denn die Wandpaneele bestehen…

…weiterlesen… (pdf 337 KB)

#30: Flaster
#30: Flaster

Tradition in Beton

Flaster: Mit diesen Fliesen aus faserverstärktem Hochleistungsbeton können Sie den Wunsch der Kunden nach Betonoptik mit dem Originalwerkstoff bedienen. Die zwei unterschiedlich großen, ineinander greifenden Formen erinnern an klassische Fliesen, der moderne Werkstoff Beton steht dazu in spannendem Kontrast…

…weiterlesen… (pdf 150 KB)

#29: Popham
#29: Popham

Tradition und Moderne

Popham Design: Handwerkliche Fertigung wird heute von vielen Kunden wieder wertgeschätzt, daher erfreuen sich Zementfliesen zunehmender Beliebtheit. Allerdings passen die klassischen Dekore nicht unbedingt zu jedem Stil. Die Kollektion von Popham Design dagegen ist geprägt von von modernen Mustern und Farben…

…weiterlesen… (pdf 325 KB)

#28: Lavamit
#28: Lavamit

Unverwüstlich und ursprünglich

Mit den Schmelzbasaltfliesen Lavamit können Sie Ihren Kunden ein ausdrucksstarkes und gleichzeitig unverwüstliches Material anbieten. Die bläulich schimmernde Oberfläche kommt dem Wunsch nach dunklen, aber doch lebendigen Flächen entgegen…

…weiterlesen… (pdf 390 KB)

#27: Visolcalce Marmorin hydro
#27: Visolcalce Marmorin hydro

Not in my house – oder eine Alternative?

Visolcalce marmorin hydro ist ein Produkt auf Kalkbasis, das Zusatzstoffe enthält, die die Oberfläche wasserabweisend machen. Und mit einer speziell entwickelten Imprägnierung werde sogar der Einsatz in der Dusche möglich, so der Hersteller…

…weiterlesen… (pdf 300 KB)

#26: Mosa Scenes
#26: Mosa Scenes

15 × 15 wiederbelebt

Mosa Scenes: Als Gegenbewegung zu den immer größeren Großformaten gibt es eine Rückbesinnung auf das eigentliche Wesen der Fliese, sowohl im Format als auch in der Optik. Mit dieser Kollektion wird das klassische Fliesenformat von 15 × 15 cm wiederbelebt. Die Oberflächen sind inspiriert von der natürlichen Beschaffenheit der Keramik mit ihren unterschiedlichen Texturen…

…weiterlesen… (pdf 310 KB)

#25: Habibi
#25: Habibi

Marokkanische Mustervielfalt

Habibi: Mit diesen Mosaiken bringen Sie authentisch orientalisches Flair und große Handwerkskunst ins Bad! Hergestellt werden die komplexen Muster in reiner Handarbeit von Kunsthandwerkern in Fès, Marokko. Diese Technik erfordert ein hohes Maß an Geschick und langjährige Erfahrung…

…weiterlesen… (pdf 540 KB)

Video über die Herstellung hier

#24: LEDscreen
#24: LEDscreen

Leuchtender Blickfang

LEDscreen: Wie wäre es mit einem leuchtenden Wasserfall in der Dusche? Die LED-Technik verschafft uns völlig neue Möglichkeiten der Beleuchtung und Gestaltung. Die Deckenlampe in der Mitte des Raumes wird mehr und mehr abgelöst durch leuchtende Felder oder Linien…

…weiterlesen… (pdf 280 KB)

#23: Geopietra
#23: Geopietra

Glaubhafter Kunststein

Geopietra: Mauern aus Naturstein oder Bruchstein sind ein Blickfang in jedem Raum. Mit Kunststeinen ist es für Sie ein Leichtes, Ihren Kunden solche Wände anzubieten. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten auf Kunststoffbasis besteht “Geopietra” aus Portlandzement, Lavagestein und Leichtzuschlagstoffen.

…weiterlesen… (pdf 350 KB)

#22: Emotile
#22: Emotile

Ganz persönlich

Emotile: Digitaldruck bietet die Möglichkeit, jedes gewünschte Motiv auf Fliesen zu drucken und damit wirklich einmalige Räume zu schaffen – mit allen Vorteilen der Fliese. Die Drucke bestechen mit einer brillanten Farbwirkung in hoher Auflösung…

…weiterlesen… (pdf 310 KB)

#21: Airslate
#21: Airslate

Hauchdünne Schichten

Airslate: Für einen eleganten und zeitlosen Look im Bad bietet sich Schiefer an, denn seine ausdrucksstarken Gesteinsstrukturen verleihen jeder Fläche einen unverwechselbaren Charakter. Der Einsatz ist jedoch nicht in jedem Fall möglich, mal scheitert es an der Aufbauhöhe, mal am Gewicht…

…weiterlesen… (pdf 220 KB)

#20: Wet System
#20: Wet System

Revolution im Bad

Wet System: Eine Tapete im Bad, und sogar in der Dusche? Diese Vorstellung löst zu Recht Skepsis aus, denn mit herkömmlichen Tapeten ist das natürlich nicht zu machen. Dazu bedarf es schon eines patentierten Systems, das eine mehrjährige Entwicklungszeit hinter sich hat…

…weiterlesen… (pdf 380 KB)

#19: Steinmann Art
#19: Steinmann Art

Farbenfrohe Handwerkskunst

Steinmann Art: Mit diesen handgefertigten Manufakturfliesen können Sie Ihren Kunden die ganze Handwerkskunst der klassischen Fliesenherstellung anbieten. Nach Kundenwunsch gefertigt werden nicht nur unifarbene Fliesen, sondern auch Muster aller Art…

…weiterlesen… (pdf 260 KB)

#18: Fugenlos
#18: Fugenlos

Natürlich fugenlos

Fugenlos: Möchten Ihre Kunden mit einer angenehmen Fußmassage in den Tag starten? Dann ist dieser fugenlose „Steinteppich“ aus kleinen Marmor- oder Quarzkieseln genau das Richtige. Die fein genarbte Oberfläche des Belags ist auch mit nassen Füssen jederzeit rutschhemmend…

…weiterlesen… (pdf 260 KB)

#17: Digitaldruck
#17: Digitaldruck

Duschen im Grünen

Digitaldruck: Ihr Kunde möchte im Grünen duschen? Kein Problem, die individuelle Gestaltung von Flächen – nicht nur im Bad – ist dank Digitaldruck heute ohne Weiteres realisierbar. Nahezu alle Werkstoffe und Oberflächen lassen sich inzwischen bedrucken. Digitaldruck hinter Glas bietet dabei im Bad besondere Vorteile…

…weiterlesen… (pdf 210 KB)

#16: Pyrolave
#16: Pyrolave

Farben aus dem Feuer

Pyrolave verbindet die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten von Naturstein mit der Robustheit einer emaillierten Oberfläche. Mit diesem Material können nicht nur Platten für Wand und Boden, sondern auch Waschbecken oder Duschtassen auf Maß angefertigt und im Wunschfarbton beschichtet werden…

…weiterlesen… (pdf 255 KB)

#15: Stiles
#15: Stiles

Füllung nach Wunsch

Stiles: Für diese handgefertigten Fliesen ist der Begriff „einzigartig“ wirklich zutreffend. Durch das Verfahren, Füllmaterialien in transparentes Harz einzubetten, ergeben sich nahezu unbegrenzte individuelle Gestaltungsmöglichkeiten…

…weiterlesen… (pdf 225 KB)

#14: Zusatznutzen
#14: Zusatznutzen

Oberflächen mit Zusatznutzen

Diesen Monat geht es nicht nur um schöne, sondern auch um praktische Oberflächen. Es gibt verschiedene Verfahren, um Oberflächen „intelligent“ zu machen, und jedes von ihnen setzt auf ein anderes Wirkprinzip. Ziel ist bei allen eine pflegeleichte Sauberkeit…

…weiterlesen… (pdf 905 KB)

#13: Japan Collection
#13: Japan Collection

Japanische Schönheiten

Japan Collection: Mit diesen dreidimensionalen Fliesen bringen Sie authentisch japanisches Flair ins Bad. Aufgrund der verwendeten natürlichen Bestandteile und der handwerklichen Herstellung entstehen minimale Unregelmäßigkeiten. So ist jedes Keramikprodukt der Japan Collection einmalig in Farbe und Form…

…weiterlesen… (pdf 255 KB)

#12: Concreate
#12: Concreate

Wie im Loft

Concreate: Wollen Sie echtes Loft-Feeling ins Bad bringen? Dann ist Concreate genau das richtige Produkt für alle Flächen an Boden, Wand, Decke und Einbauten. Die Platten haben das Aussehen von gegossenem Zement oder Beton und sind lieferbar in zwei Grauschattierungen…

…weiterlesen… (pdf 520 KB)

#11: Lacobel und Matelac
#11: Lacobel und Matelac

Farbe und Reflexion

Lacobel und Matelac: Diese großformatigen Glasplatten bieten sich für fugenarme und pflegeleichte Flächen an Wänden oder Einbauten im Bad an. Zur Wahl stehen eine zurückhaltende seidenmatte und eine expressive hochglänzende Oberfläche…

…weiterlesen… (pdf 412 KB)

#10: Pearlnera
#10: Pearlnera

Blick in die Kugel(n)

Pearlnera ist ein individuell gestaltbares Terrazzomaterial – mit ungewöhnlicher Optik für das exklusive Bad. Klassischer Terrazzo ist uns allen vertraut als traditioneller und zeitlos schöner Werkstoff. Bei Pearlnera werden als Zuschlagstoff allerdings Glaskugeln verschiedener Größe und Farbe eingesetzt…

…weiterlesen… (pdf 325 KB)

#9: Nerosicilia
#9: Nerosicilia

Lebendiges Schwarz

Nerosicilia ist ein besonderes Produkt für Liebhaber von Naturstein mit seinem natürlichen Variationsreichtum. Der Produzent bietet jedoch nicht nur den Stein an sich an, er geht noch einen Schritt weiter und verbindet das klassische Material mit modernster Bearbeitungstechnologie…

…weiterlesen… (pdf 420 KB)

#8: Caesarstone Motivo
#8: Caesarstone Motivo

Hart und zart

Caesarstone Motivo verbindet die extrem hohe Widerstandsfähigkeit von Quarzwerkstoff mit dreidimensionalen Dekoren. Mit ihren Kontrasten zwischen glänzend und matt, zwischen glatt und strukturiert bieten die Oberflächen nicht nur ein Erlebnis für das Auge, sondern auch für den Tastsinn…

…weiterlesen… (pdf 440 KB)

#7: Pardec
#7: Pardec

Nichts als Unikate

Pardec: Besonders für das wohnliche Bad ist dieses Holzmosaik ein natürliches Material von zeitloser Schönheit. Jedes einzelne der handverlesenen Mosaikstücke ist ein Unikat und bringt ein Stück Natur ins Bad. Die verwendeten Hölzer stammen aus kontrollierter Forstwirtschaft oder sind zertifizierte Hölzer…

…weiterlesen… (pdf 525 KB)

#6: Spin
#6: Spin

Cool und männlich

Spin ist das Material der Wahl, wenn es um die Gestaltung eines „männlichen“ Bads geht. Die Fliesen geben dem Raum einen coolen und technischen Touch. Das Sandwich-Material für Wand und Boden hat eine sehr strapazierfähige – sozusagen „vandalensichere“ – Edelstahloberfläche…

…weiterlesen… (pdf 470 KB)

#5: Dekton
#5: Dekton

Groß und stark

Dekton ist das ideale Material für Kunden, denen Strapazierfähigkeit und leichte Reinigung wichtig sind. Veränderungen durch Alterung sind bei Dekton kein Thema, die Oberflächen bleiben selbst nach Jahren intensiver Nutzung unverändert und bedürfen keinerlei Pflege…

…weiterlesen… (pdf 300 KB)

#4: SpaStyling
#4: SpaStyling

Wasserfest und wohnlich

SpaStyling: Diese großformatigen Platten eröffnen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für alle Flächen im Bad. Speziell Kunden, die eine wohnliche Atmosphäre schätzen, denen aber die Pflege von Holz zu aufwendig ist, werden die hohe Strapazierfähigkeit und leichte Reinigung zu schätzen wissen…

…weiterlesen… (pdf 340 KB)

#3: Porviva Plato
#3: Porviva Plato

Wasserfest und fugenlos

Porviva Plato: Diese großformatigen Verlegeplatten sind genau das Richtige für Kunden, die sich eine fugenarme und pflegeleichte Oberfläche im Nassbereich wünschen, aber keine Fliesen wollen. Flächen von bis zu 4,35 m² ohne Fugen sorgen auch in kleinen Räumen für einen großzügigen Eindruck…

…weiterlesen… (pdf 350 KB)

#2: Ekobe
#2: Ekobe

Von wegen Nuss-Schalen!

Ekobe: Mit diesem Mosaik bringen Sie die Natur ins Bad. Ekobe bedeutet in der Sprache der Ureinwohner Brasiliens „Leben“. Und tatsächlich zeigen die verschiedenen Varianten dieses Mosaiks die ganze Vielfalt der Natur. Mit Ekobe bekommen Flächen im Bad eine ganz individuelle Note…

…weiterlesen… (pdf 330 KB)

#1: Nextep
#1: Nextep

Leder – Spuren der Zeit

Nextep: Mit diesem Material will man alt werden! Leder begleitet den Menschen seit Urzeiten, es ist ein authentisches und uns vertrautes Material. Handwerkliches Können macht daraus benutzbare Oberflächen, jede einmalig wie das Tier, von dem sie stammen. Und das extrem langlebige Leder „lebt“ mit uns weiter, es verändert sein Aussehen im Laufe des Gebrauchs…

…weiterlesen… (pdf 290 KB)

hansen innenarchitektur materialberatung, Dipl.-Ing. Birgit Hansen, Geisselstraße 44, 50823 Köln, T +49 (0)221 - 546 50 52, F +49 (0)221 - 546 21 99, mail@hansen-innenarchitektur.de
Renovieren und Einrichten

hansen innenarchitektur materialberatung bei homify

Wohnung einrichten mit den Wohnideen von roomido

hansen innenarchitektur bei Quartier7

BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten

hansen
innenarchitektur
materialberatung
Dipl.-Ing. Birgit Hansen
Geisselstraße 44
50823 Köln
T +49 221 546 50 52
M +49 170 29 31 217
mail@hansen-innenarchitektur.de

Digitale Visitenkarte